Glauben. Helfen. Verbinden.

Herzlich Wilkommen im Internen Bereich des Diakoniewerkes

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
 

Geschichte

Gemeindenahe Diakonie:
Mutig glauben, konsequent handeln

Das Diakoniewerk wurde am 4. Oktober 1969 in Stuttgart-Feuerbach gegründet. Der Verein wollte ursprünglich in Urbach (Remstal) ein großes Alten- und Pflegeheim errichten.

Zur Finanzierung wandten die Gründungsväter viel Kreativität auf: Beispielsweise sammelten sie auf Festen oder veranstalteten Karussellfahrten.

Als die Pläne in Urbach sich zerschlugen, baute das Diakoniewerk 1985 ein Seniorenwohnhaus in Welzheim. Ausgestattet mit 27 Wohneinheiten für 29 Personen war es bis 2012 an das Diakoniewerk Bethel (Berlin) verpachtet. Inzwischen betreiben wir es selbst.

Heute ist das Diakoniewerk ein rechtlich selbständiger Verein im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (K.d.ö.R.). Sein Anliegen ist die praktische Hilfe und Unterstützung von Bedürftigen und die Förderung diakonischer Initiativen in Baden-Württemberg.

Seit 2002 fördern wir Projekte „gemeindenaher Diakonie“. Ebenso führt es Seminare zu sozialdiakonischen Themen durch.

2010 wurde "BuS" (Beratung und Seeslorge) gegründet. Heute gibt es fünf psychologische Beratungsstellen für Ehe-, Partnerschafts-, Familien-, Erziehungs- und Lebensberatung.

Neuigkeiten

19.10.2016

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Testament NICHT vor sich herschieben


06.09.2016

Repräsentative Umfrage in vier Wellen von November 2015 bis August 2016. Hilfsbereitschaft gestiegen. Meinungsbild der...

Sie möchten spenden?

Unterstützen Sie unser Engagement!

Jetzt spenden

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kontakt

+ 49 7843 601 93 80

Jetzt Mitglied werden

Sie unterstützen das Diakoniewerk durch:
  • Fachkompetenz
  • Teilnahme an Mitgliederversammlungen
  • Beteiligung an Projekten
  • Mitgliedsbeiträge